Raus aus der Zwickmühle:
Das Werte- und Entwicklungsquadrat in Aktion

Unser Leben entfaltet sich in Dualitäten und wir sind häufig gefordert, die entstehenden Ambiguitäten und Spannungen zwischen entweder-oder, gut-schlecht, schwarz-weiß usw. auszubalancieren. Das Werte- und Entwicklungsquadrat, von Schulz von Thun bekannt gemacht, ist ein pragmatisches Werkzeug, das im Coaching dafür genauso geeignet ist wie für die Selbstanwendung. Dabei setzt es bisher scheinbar konkurrierende bzw. konflikthafte Werte miteinander ins Verhältnis und unterstützt den Balancierungs- und Entscheidungsprozess.

Am Impulstag üben wir sowohl die Anwendung zum Selbstcoaching als auch die Begleitung Anderer mit dem Tool ein.

Trainerin: Viola Zintl ist seit mehr als 25 Jahren als Coach, Organisationsberaterin und Prozessbegleiterin freiberuflich tätig. Nach Abschluss ihres Studiums der Pädagogik, Psychologie und Soziolgie legte sie den Fokus ihrer inhaltlichen Arbeit auf Teamentwicklung und die Planung und Durchführung von Seminaren, Trainingsreihen und Führungskräfteentwicklungs-programmen. Als Senior Coach (DBVC) begleitet sie Führungskräfte und Teams mit Humor und Ernsthaftigkeit in Wandel-, Veränderungs- und Entwicklungssituationen.

Umfang: 1 Tag von 10.00 –19.00 Uhr
Ort: ICO, Provinostraße 52, 86153 Augsburg
Teilnehmer: mindestens 6, maximal 10
Teilnahmegebühr: 250,- € zzgl. MwSt. 297,50 € inkl. MwSt. (inkl. Seminargetränken, Kaffee- und Teespezialitäten)
Zertifikat: Sie erhalten ein ICO-Teilnahmebestätigung.

DOWNLOAD INFOPAKET

Termine & Anmeldung
Ihre Ansprechpartnerin
Nadine Kabashi
Sie möchten weitere Informationen zu den Kursen oder zur Buchung?

Termin

10. September 2021
ICO Augsburg
noch freie Plätze