Systemischer Aufstellungstag

Wenn alles schon gesagt ist und scheinbar alle Lösungen schon gedacht sind, dann bieten Aufstellungen die Möglichkeit noch einmal ganz andere und neue Lösungen in den Blick zu nehmen.

Ganz im Sinne einer systemischen Betrachtung sind Organisationsaufstellungen eine wirksame Methode, um Fragen, Konstellationen und Konflikte aus dem Arbeitsbereich zu beleuchten und das Ganze zu sehen. Sie können tiefere Zusammenhänge sichtbar machen, wirkungsvolle Lösungsansätze aufzeigen und neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

Termine & Anmeldung
Ihre Ansprechpartnerin
Nadine Kabashi
Sie möchten weitere Informationen zu den Kursen oder zur Buchung?

Nächster Ausbildungsstart

26. März 2022
ICO Augsburg
noch freie Plätze

Auf einen Blick

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Aufstellungstag richtet sich an alle, die offen sind durch neue Methoden grundlegende Erkenntnisse über systemische Zusammenhänge und deren Auswirkungen für die persönliche Situation zu erlangen.

Umfang

1 Tag von 10:00 — 18:00 Uhr

Kosten

160,— € zzgl. MwSt. mit eigener Aufstellung
80,— € zzgl. MwSt. ohne eigene Aufstellung

Ziele & Methoden

Ziele & Methoden

Die Methode:
Systemaufstellungen sind prozessorientierte Verfahren in einem »wissenden« Feld. Die Wirkkraft entsteht durch Bilder von inneren, oft verborgenen Zusammenhängen, die dadurch in Erscheinung treten, dass der*die Ratsuchende unter den teilnehmenden Repräsentant*innen (Vertreter*innen) für sein*ihr Anliegen auswählt. Der*die Repräsentant*in wird von dem*der Ratsuchenden im Seminarraum nach einer inneren Bewegung platziert. In dieser Konstellation zeigt sich die Dynamik innerhalb eines bestimmten Systems bzw. innerhalb einer speziellen Gemeinschaft. In der Aufstellungsarbeit kann sich das Feld neu ordnen.

Inhalte

Inhalte

Ablauf:
Wir starten mit einer kurzen Einführung in das Thema Systemische Aufstellungen. Diese Zeit dient auch dazu, Fragen zu stellen und »anzukommen«. Anschließend werden die Themen der Teilnehmer*innen aufgestellt. Sie können diese in der Rolle als Stellvertreter*in oder als Zuschauer*in erleben, oder ein eigenes Thema aufstellen. Wir stellen insgesamt 5 Themen auf, d.h. 5 Aufstellungsplätze sind vorab fest buchbar. Nach jeder Aufstellung gibt es eine kurze Pause und natürlich eine ausführliche Mittagspause. Der Aufstellungstag endet um ca. 18:00 Uhr.

Termine & Ort

Termine & Ort

Termin: 26. März 2022

freie Plätze
Kursort: ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
Augsburg