Systemischer Aufstellungstag

Überall dort, wo Menschen miteinander in Beziehungen treten, wirken sie nicht nur als Einzelpersonen, sondern auch als Teile eines Systems. Ob in einer Familie, einem Team oder einer größeren Organisation, Systeme sind durch komplexe wechselseitige Beziehungsstrukturen geprägt und funktionieren nach eigenen Regeln, die sogar die persönlichen Absichten der Einzelnen außer Kraft setzen können.

Das Verfahren der Systemischen Aufstellung macht diese Strukturen, Gesetzmäßigkeiten und wirkenden Kräfte sichtbar. Unbewusste Regeln, Dynamiken und Strategien werden an die Oberfläche gebracht. Störungen werden erkannt und können so thematisiert und gelöst werden. Aus diesem Grund ist die Aufstellung gut geeignet, komplexe Gesamtsituationen sichtbar zu machen, die ein Einzelner für sich nicht lösen kann.

Dabei ist es nicht notwendig, dass alle in einem System Beteiligten an der Aufstellung teilnehmen. Diese können durch neutrale Dritte oder Symbole repräsentiert werden, die stellvertretend für die Mitglieder oder Aspekte eines Systems zueinander in Beziehung „aufgestellt“ werden. Der herbeigeführte Perspektivwechsel führt zu einem erweiterten Verständnis, das zur Lösung des Anliegens oder Problems beiträgt.

Typische Themenfelder für eine Aufstellung

  • Konfliktlösung in Teams, Familien oder anderen Systemen
  • Veränderung einengender, immer wiederkehrender Verhaltensmuster
  • Unklarheit beim Treffen wichtiger und komplexer Entscheidungen
  • Unsicherheit in Phasen der Neu- oder Umorientierung
  • Auflösung von Blockaden
  • Work-Life-Balance
  • Führungsstärke gewinnen
  • Innere Konflikte
  • Wandlung von Glaubenssätzen
  • Lösen von Blockaden
  • Ziele, Wünsche, Sehnsüchte
Termine & Anmeldung
Ihre Ansprechpartnerin
Nadine Kabashi
Sie möchten weitere Informationen zu den Kursen oder zur Buchung?

Termine

26. März 2022
ICO Augsburg
ausgebucht
4. Juni 2022
ICO Augsburg
wenige Plätze
22. Oktober 2022
ICO Augsburg
noch freie Plätze

Auf einen Blick

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Aufstellungstag richtet sich an alle, die offen sind durch neue Methoden grundlegende Erkenntnisse über systemische Zusammenhänge und deren Auswirkungen für die persönliche Situation zu erlangen.

 

Typische Themenfelder für eine Aufstellung

  • Konfliktlösung in Teams, Familien oder anderen Systemen.
  • Veränderung einengender, immer wiederkehrender Verhaltensmuster
  • Unklarheit beim Treffen wichtiger und komplexer Entscheidungen
  • Unsicherheit in Phasen der Neu- oder Umorientierung
  • Auflösung von Blockaden
  • Work-Life-Balance
  • Führungsstärke gewinnen
  • Innere Konflikte
  • Wandlung von Glaubenssätzen
  • Lösen von Blockaden
  • Ziele, Wünsche, Sehnsüchte

Umfang

1 Tag von 10:00 — 18:00 Uhr

Kosten

80,— € zzgl. MwSt. ohne eigene Aufstellung

160,— € zzgl. MwSt. mit eigener Aufstellung

Der Aufstellungstag findet regelmäßig als offene Veranstaltung am ICO Institut statt. Hierzu können Sie sich jederzeit einzeln oder zu mehreren anmelden. Mit einer Gruppe ab 8 Personen können Sie gern auch einen individuellen Termin vereinbaren.

Ziele & Methoden

Ziele & Methoden

Die Methode

So gehen wir bei einer Aufstellung vor:

  1. Besprechung der individuellen Problemstellung

  2. Festlegung des Ziels der Aufstellung

  3. Befragung der Repräsentant*innen

  4. Erarbeitung und Verankerung des Lösungsbildes

  5. Maßnahmen zur nachhaltigen Sicherung

Ablauf
Wir starten mit einer kurzen Einführung in das Thema ‚Systemische Aufstellungen‘. Diese Zeit dient auch dazu, Fragen zu stellen und »anzukommen«. Anschließend werden die Themen der Teilnehmer*innen aufgestellt. Sie können diese in der Rolle als Stellvertreter*in erleben oder ein eigenes Thema aufstellen. Wir stellen insgesamt 4 Themen auf, d.h. 4 Aufstellungsplätze sind vorab fest buchbar. Nach jeder Aufstellung gibt es eine kurze Pause und natürlich eine ausführliche Mittagspause. Der Aufstellungstag endet um ca. 18:00 Uhr.

Abgrenzung

Wir grenzen uns deutlich vom Familienstellen nach Bert Hellinger ab, auch wenn dieser sich große Verdienste im Bereich der Aufstellungen erworben hat, teilen wir  viele Ansichten und Vorgehensweisen nicht.

Inhalte

Inhalte

Systemische Aufstellungen sind wirkungsvolle Methoden, um Klarheit zu bekommen und Bewegung in festgefahrene Situationen zu bringen. So macht es Sinn, vorhandene, immer wieder auftretende Schwierigkeiten oder Konflikte in einem Gesamtzusammenhang zu sehen. Jeder Mensch beeinflusst beispielsweise seine Familie, während er gleichzeitig von seiner Familie beeinflusst wird. Diese Wechselwirkung lässt sich ebenfalls auf eine Gruppe, eine Firma, ein Team oder eine Organisation übertragen. Aber: Nicht jede Schwierigkeit hat eine systemische Ursache, daher muss oder sollte nicht jedes Anliegen durch eine Aufstellung bearbeitet werden. Sie kann jedoch in Erwägung gezogen werden, wenn Menschen oder Organisationen bereits mehrfach vergeblich versucht haben, eine Lösung zu finden oder immer wieder auf dieselben Schwierigkeiten stoßen.

Typische Themenfelder für eine Aufstellung

  • Konfliktlösung in Teams, Familien oder anderen Systemen.
  • Veränderung einengender, immer wiederkehrender Verhaltensmuster
  • Unklarheit beim Treffen wichtiger und komplexer Entscheidungen
  • Unsicherheit in Phasen der Neu- oder Umorientierung
  • Auflösung von Blockaden
  • Work-Life-Balance
  • Führungsstärke gewinnen
  • Innere Konflikte
  • Wandlung von Glaubenssätzen
  • Lösen von Blockaden
  • Ziele, Wünsche, Sehnsüchte

Trainer

Trainer

Stefanie Hofer
>
Schwerpunkte: Einzelcoaching, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung und Supervision, Moderation von Workshops sowie Konfliktmoderationen in Teams, Gruppen- und Einzelcoaching in Krisen- und Übergangssituationen

Termine & Ort

Termine & Ort

Termin: 26. März 2022

ausgebucht
Kursort: ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
Augsburg

Termin: 4. Juni 2022

wenige Plätze
Kursort: ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
Augsburg

Kursstart: 22. Oktober 2022

freie Plätze
Kursort: ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
Augsburg

Infogespräch vereinbaren!

    Infogespräch vereinbaren!

    Sie möchten wissen, ob dies die richtige Weiterbildung für Sie ist? Bitte nennen Sie uns ein Zeitfenster, in dem wir Sie unter der Woche gut telefonisch erreichen können.